ERF08-Blumenkastenbewässerung

 

.


.

 Man wird ja meistens erst dann zum „Erfinder“,
wenn man vor einem zu lösenden Problem steht:

Meine kleine Wimsheimer 2-Zimmerwohnung hatte
einen vergleichsweise großen Balkon,
ich hatte irgendwo diese hübschen Terra Cotta-Blumenkästen entdeckt,
diese auf die natürlich selbst gebauten Halter gesetzt
und für die gesamte Konstruktion dann auch gleich
eine automatische Bewässerung vorgesehen…

.


.

Erf.8 - Blumenkastenbewässerung_ 1_2003-06-02_2706

Auf dem Balkongeländer eine Terrassendiele befestigt,
darauf die Holzträger mit den
Einschnitten für die Kunststoffdachrinne geschraubt,
die Balkonkästen aufgesetzt,
das Seil durchgezogen, seitlich abgedichtete Dachrinne mit ca. 12l Wasser befüllt,
fertig ist die ausgefallene, unauffällige, automatische Bewässerung
mitsamt der hübschen „Balkonkastenbatterie“…

.


.

Erf.8 - Blumenkastenbewässerung_ 2_2003-06-02_2707

Ich war auch schon ohne Bepflanzung ganz verliebt in meine Konstruktion…

.


.

KONICA MINOLTA DIGITAL CAMERA

Mit dem ganzen Grün natürlich noch viel mehr!

.


.

KONICA MINOLTA DIGITAL CAMERA

Ach ja, funktioniert hat das Ganze prächtig – die 12 l mußte ich
so alle 10 Tage wieder auffüllen…

.


 

 

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.