Auto11-Porsche 944 (1991)

Der Porsche 924 ist erwachsen geworden:
Deshalb heißt er jetzt 944,
sieht viel mehr nach Sportwagen aus,
hat inzwischen einen Porschemotor
und mit dem 924 eigentlich gar nichts mehr zu tun…


…und natürlich ist der 944 der Grund, weshalb der CRX so schnell weichen mußte:
Wir Werkstattjungs konnten den 944 ausnahmsweise auch leasen…

…hab‘ ich natürlich gleich gemacht
und wir sind mit lieben Freunden,
er Porsche Ingenieur = 944 Turbo / ich Porsche Mechaniker = 944 Sauger,
im Formations-Tiefflug nach Sizilien
in das Ferienhaus meines Onkels gedüst.


 


Auf unserem „Sizilien-Anwesen“
Nette Story am Rande:
Irgendwann auf der Autostrada – paff – eine kurze Riesenrauchwolke
aus dem Turbo meines Freundes vor mir –
ein paar Minuten später dasselbe nochmal:

Eine am Ölkanal undichte Kopfdichtung tropft genau auf
den glühend heißen Turbolader
und dann halt: paff!

Wir sind dann in Neapel auf die Fähre geflüchtet
und haben es bis zu unserem Häusle geschafft…


Ja nee, die Geschichte geht ja noch weiter:
Wir mußten ja für die Rückfahr die Dichtungsgeschichte in Ordnung bringen lassen.
Dazu müssen wir aber erstmal die ca.150km Landstrasse
nach Palermo (großer Porschehändler) schaffen.

Fast geniale Porsche-Lösung:
In der Küche im Haus haben wir eine kleine Alupfanne gefunden.
Mit Draht im Motorraum direkt über dem Turbolader befestigt
hat diese die inzwischen deutlich intensivere
Öl-Tropferei aufgefangen…

Da haben sie aber Augen gemacht,
die Porsche-Leute in Palermo…


 

Jetzt versteht man vielleicht besser, weshalb wir
(immer wieder)
die Sizilien-Strapaze auf uns genommen haben…


Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.