PAG 03-Porsche 956/962 Manual race-gearbox+E (1982-1994)

https://de.wikipedia.org/wiki/Porsche_956


(M)eine neue Ära beginnt:

Nach 4 Jahren Getriebeversuch und 2 Jahren in der Motorenvorentwicklung als Mechaniker
haben sie mich als Sachbearbeiter in den Getriebeversuch geholt:

Junge, Junge, ich hatte ganz schön „die Hosen voll“ –
ein Automechaniker, OK, mit Meisterbrief –
jetzt Kollege von ausschließlich Ingenieuren…
Aber das war schon immer Porsche-life:
Die werfen Dich in’s kalte Wasser
und dann „sehen wir mal weiter…“

(My) a new era begins:
After 4 years of trying gearboxes
and 2 years in engine development as a mechanic
they brought me into the gearbox test as a clerk:

Boy, boy, I was really „fed up“ –
an auto mechanic, OK, with a master’s certificate –
now a colleague of engineers …

But that has always been Porsche life:
They throw you into the cold water and then
„let’s see …“


.

956-962 Gruppe C_ 2_1982-06-30_2950

Für eine Übergangszeit hab‘ ich dann
mit meinem direkten Vorgesetzten (toller Typ!) zusammen
dieses unglaubliche Projekt als Getriebverantwortliche bearbeitet…

Den Porsche 956/962, das erfolgreichste Rennauto aller Zeiten!
Bild oben:
1982 Le Mans – Platz 1, Platz 2. Platz 3 !

Then I have for a transition period
with my direct supervisor (great guy!)
worked on this incredible project as a transmission manager …

The Porsche 956/962, the most successful racing car ever!
Picture above:
1982 Le Mans – 1st place, 2nd place 3rd!


956-962 Gruppe C_ 6_1983-06-30_2954

3,2 l, 6-Zylinder Biturbomotor mit (synchronisiertem) 6-Gang Getriebe

Da auf offiziellem Weg nicht mehr machbar,
habe ich damals für diverse Ausstellungen dieses (leere) Gesamtgehäuse
bei mir zu Hause in der Garage mit 8 Sprühdosen von Hand „nachlackiert“…
…die Garage war natürlich hinterher ebenfalls „goldig“ mitlackiert…
Auf den unterschiedlichsten Motorsport-Ausstellungen
habe ich dieses Exponat noch Jahre später mit großer Freude gesehen.

3.2 l, 6-cylinder biturbo engine with (synchronized) 6-speed gearbox

Since officially no longer feasible,
I had this (empty) overall housing for various exhibitions
at my home in the garage with 8 spray cans „repainted“ by hand …
… of course the garage was also painted „golden“ afterwards …
At a wide variety of motorsport exhibitions
I have this exhibit years later seen with great joy.


956-962 Gruppe C_ 5_1983-06-30_2953

Die Innereien des synchronisierte 956-Renngetriebes
Radsatz mit Hinterachse und Titan-Durchtrieb.

The innards of the synchronized 956 racing transmission
Wheel set with rear axle and titanium through drive.


956-962 Gruppe C_ 4_1983-06-30_2952

…bereits der Motor mit den wassergekühlten Zylinderköpfen…
Heutzutage wegen der Schwerpunktslage nicht mehr üblich:
Das Getriebe hinter der Hinterachse…

… the engine with the water-cooled cylinder heads …
Not common these days because of the focus:
The gearbox behind the rear axle …


956-962 Gruppe C_ 3_1983-06-30_2951

Im Rennauto ist das Getriebe fast immer das Aggregat,
an welchem Fahrwerk und Hinterwagen angebunden sind.
(Daher die vielen Stiftschrauben und Gewindepunkte)

In the racing car, the gearbox is almost always the aggregate,
to which chassis and rear car are connected.
(Hence the many studs and thread points)


956-962 Gruppe C_ 7_1984-05-30_2955

Mein erstes Rennen als Getriebe-„Ingenieur“:
Spa/Belgien 1983 oder war es ’84?

My first race as a transmission „engineer“:
Spa/Belgium 1983 or was it ’84?


.

956-962 Gruppe C_ 8_1984-05-30_2956

Schade, ich hab‘ kaum Bilder aus dieser Zeit…

Too bad I hardly have any pictures from that time …


Best of Porsche_ 99_2011-11-23_4691

Der unglaubliche und unvergessene Stefan Bellof hat den 962
damals „überirdisch“ bewegt
und ich ihm dieses persönliche „Denkmal in Kohle“ gesetzt…

The incredible and unforgettable Stefan Bellof has the 962
at that time moved „unearthly“
and I put him this personal „monument in coal“ …


956-962 Gruppe C_ 13_1987-06-02_2961

Den hab‘ ich Jahre später bei Al Holbert in Warrington bei Philadelphia im Zuge eines Indycar-Tests entdeckt:
Der überaus erfolgreich IMSA-Porsche 962,
der entsprechend dem IMSA-Reglement nur einen Turbolader hatte
und mit ca. 800Nm unterwegs war!

I discovered it years later at Al Holbert in Warrington
near Philadelphia in the course of an Indycar test:

The extremely successful IMSA-Porsche 962,
who had only one turbocharger in accordance
with the IMSA regulations

and was traveling with about 800Nm!


956-962 Gruppe C_ 14_1988-06-03_2962

Eines meiner Lieblingsbilder:

1987 Le Mans
Der Typ mit den Kopfhörern bin ich – offizielle Porsche-Zeitnahme,
aber viel wichtiger:

Neben mir sitzt, leider nicht sichtbar, Professor Helmuth Bott,
unser damaliger Entwicklungsvorstand,
Porsche-Urgestein, ein brillianter Techniker
und unglaublich liebenswerter Mensch,
den ich für ein paar Stunden auch ganz privat
allen Ernstes beim Kirschenessen erleben durfte!

One of my favorite pictures:

1987 Le Mans
I’m the guy with the headphones – official Porsche timing,
but much more important:

Sitting next to me, unfortunately not visible,
Professor Helmuth Bott,

our development board at that time,
Porsche veteran, a brilliant technician
and incredibly lovable person,
which I also privately for a few hours
Seriously experienced cherry food!


956-962 Gruppe C_ 16_1988-06-03_2964

Le Mans – das Porsche-„Wohnzimmer“
Aber 1988 ist falsch – das muß 1987 gewesen sein!

Le Mans – the Porsche „living room“
But 1988 is wrong – it must have been in 1987!


956-962 Gruppe C_ 17_1988-06-03_2965

Startaufstellung der ersten 3 Fahrzeuge in Le Mans 1988:
3 x Porsche 962…

Starting line-up of the first 3 vehicles at Le Mans in 1988:
3 x Porsche 962 …


956-962 Gruppe C_ 19_1988-06-03_2967

So sahen unsere Le Mans „Hotelzimmer“ damals aus:
Porsche hat über viele Jahre bei Privatleuten
im Ort Telocher übernachtet.

This is what our Le Mans „hotel rooms“ looked like at the time:
Porsche has worked with private individuals
for many years
 stayed in Telocher.


956-962 Gruppe C_ 20_1988-06-03_2968

So ein Getriebemann ist universell einsetzbar:
Hier als Näher von „vergessenen“ Werbeschildern
auf Michael Andrettis Rennkombi…
Sie näht den von Mario…

Such a gear man can be used universally:
Here as a closer of „forgotten“ advertising signs
on Michael Andretti’s racing suit …
She sews Mario’s …


956-962 Gruppe C_ 21_1988-06-03_2969

…oder hier, das war der Kracher:
Der Getriebemann (also ich) wird beauftragt, eine Konstruktion für Sicherheitsgurte für drei Rennfahrer
von extrem unterschiedlicher Größe
(Hans Joachim Stuck / Klaus Ludwig / Derek Bell),
die im selben Auto fahren,
sich zu überlegen
und innerhalb von 3 Tagen vor Rennbeginn, egal wie,
in Le Mans zur Verfügung zu stellen…
(Ich habe dann in Le Mans den obigen Segeltuchmacher
ausfindig gemacht und ihn mit liebenswürdigem Druck
und einigen Francs von der Notwendigkeit
der Sache überzeugen können…)

… or here, that was the big deal:
The gear man (I mean) is commissioned to design a seat belt construction
for three racing drivers
 of extremely different sizes
(Hans Joachim Stuck / Klaus Ludwig / Derek Bell),
who drive in the same car
to think
and within 3 days before the start of the race, no matter how,
to be made available in Le Mans …
(I then have the canvas maker above at Le Mans
and tracked him down with gracious pressure
and a few francs of necessity
can convince the thing …)

.


.

956-962 Gruppe C_ 22_1988-06-03_2970

Des Zeitnehmers Hilfestellung:
Du hattest in Deinem Zeitnehmerkasten 10 Tasten=10Fzge vor Dir und wenn das jeweilige Auto
mit 200 km/h oder mehr an Dir,
natürlich auch nachts, vorbeikracht,
drückst Du den entsprechenden Knopf…

Wenn Du ihn übersiehst oder die falsche Taste drückst, haut’s die komplette
Renn-Reihenfolge durcheinander…

Help of the timekeeper:
In your timekeeping box you had 10 buttons = 10 vehicles in front of you and if the respective car
at 200 km / h or more on you,
of course also at night, dropping by,
you press the corresponding button …

If you miss it or press the wrong key,
it will knock the whole one out
 Race order mixed up …


956-962 Gruppe C_ 23_1988-06-03_2971

Drei Größen in den 80er-Jahren:
Klaus Ludwig – Hans Joachim Stuck – Derek Bell

Three sizes in the 80s:
Klaus Ludwig – Hans Joachim Stuck – Derek Bell


956-962 Gruppe C_ 24_1988-06-03_2972

1988 – Jaguar mit Tom Walkinshaw mogelt mit Kraftstoffmengen –
und gewinnt…

1988 – Jaguar with Tom Walkinshaw cheats on fuel –
and wins …


956-962 Gruppe C_ 25_1988-06-03_2973

Das Andretti-Getriebe 1988:
Motorschaden verursacht Getriebschaden…
Die Andrettis sind aber gnadenlos
bis zum Rennende durchgefahren!

The Andretti transmission in 1988:
Engine damage causes gearbox damage …
The Andrettis are merciless
driven through to the end of the race!


KONICA MINOLTA DIGITAL CAMERA

2007 bei Roger Penske während
der RS Spyder-Entwicklung in USA entdeckt:
Ein wunderschöner Imsa-962

2007 with Roger Penske during
of RS Spyder development discovered in USA:
A beautiful Imsa-962


956-962 Gruppe C_ 29_2013-08-11_2977

So hängt der 956 heute im Porsche-Museum in Zuffenhausen an der Decke:
Seine Abtriebskräfte sind höher als sein Gewicht-
Ab einer gewissen Geschwindigkeit könnte er also an der Decke fahren…

The 956 hangs from the ceiling in the Porsche Museum in Zuffenhausen today:
Its downforce is higher than its weight
At a certain speed, he could drive on the ceiling …


956-962 Gruppe C_ 31_2014-02-13_2979

Natürlich feiere ich ihn bei jedem
Porsche-Museumsgang in Zuffenhausen ganz besonders:
Meinen 956/962…

Of course, I celebrate it every time I go to the
Porsche museum in Zuffenhausen:

My 956/962 …


Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.