FREU03-G+P+B

Aller guten Jungs sind vier – oder so ähnlich:
Gerd-Petr-Bernhard-Christoph
Mit Erlaubnis der Jungs bin ich jetzt (endlich) autorisiert,
zwei meiner ältesten und besten Freunde
und einen feinen „Newcomer“ hier vorzustellen…
Hey, was ist das denn für ein hübscher Junge?
Dieses nette Bildchen hab‘ ich von Gerd’s 60er-Feier-Einladungskarte geklaut…
Heute sieht er ein bißchen anders aus…
Aber er war der erste aus unserem Quartett – also kommte er auch als erster dran!
Leider hab‘ ich von 1978 – ich meine, da haben der Gerd und ich uns kennengelernt,
(ja, wo wohl – bei Porsche natürlich)
keine Bilder…

Ein paar Jahre später haben die beiden da oben sich kennengelernt.
( Ja, wo wohl – bei Porsche! )
Hier übrigens an der Einfahrt zum Grand Canyon de Verdon
Der Petr ist irgendwann zu Mercedes abgewandert,
der Gerd hat irgendwann die Geschicke der Porsche-Getriebeentwicklung geleitet
und ich hab‘ mich irgendwann nach 35 Jahren Porsche-Getriebe-Rennerei
dem (etwas gesünderen) Rentnertum zugewandt…
Natürlich waren der Eine…
…und ebenso der Andere immer „standesgemäß“ unterwegs!
Aber meistens waren wir zu sechst (siehe oben) unterwegs…
Und soll bloß keiner glauben, die alten Herren hätten’s nicht drauf!
Der Untersatz spielt praktisch keine Rolle,
„It’s not the gun – it’s the man behind the gun!“
Meine K hat ja eine ziemlich geniale Multi-Media-Anlage an Bord:
Und bei einem Wiener Walzer haben die Jungs eben mal ein Tänzchen gewagt.

Wenn das deren Mädels sehen, ist ein Tanzkurs fällig!

Schön, gute Freunde zu haben!
Von diesem Wochenende gibt’s ein nettes Moto-Filmchen…
Nette Story:
Beim Rasten stellt der Petr fest, daß die GoPro-Kamera an der BMW noch läuft,
und legt erstmal eine Spezial-Einlage ein…
Natürlich unterstütze ich sofort Petrs Leibesübungen!
Das Ganze beginnt auszuarten…
Der Gerd ist auch schon fast am Zusammenbrechen!
So um die 2 Minuten war hier ein „Höllenspektakel“!
Irgendwann haben wir uns dann wieder halbwegs beruhigt…
Seit einiger Zeit ist der nette Typ oben rechts
(in Fahrtrichtung links)
immer wieder mal mit dabei:
Der Bernhard ist ein Mercedes-Kollege von Petr
und inzwischen auch auf dem Rentner-Trip…
OK, hier steht er zwar,
aber motorradmäßig hat er’s auch ziemlich drauf,
und ein feiner Kerl ist er auch!
Und so sind wir mit Bernhard jetzt zum Quartett „aufgestiegen“!
…und haben gleich mal zusammen eine tolle Motorradwoche
in den östlichen Dolomiten (Ravascletto) verbracht!
Am Karerpass nach einer Woche „Dolomiti-Supermoto“
OK, ich bin hier der Außenseiter:
Die Jungs stürzen sich schon seit Jahrzehnten irgendwelche Berge runter!
Ich fahr‘ eigentlich nur ganz brav, um kilomäßig nicht dreistellig zu werden…
Ach ja, übrigens:
4 ältere Jungs = 4 E-Bikes…

Also dann:
See You soon in 3/2019 – con moto!


2019

Nee, zuerst mal nix Moto:
Die Jungs sind ja vielseitig „unterwegs“:

Hilfe! Wer fällt denn da aus dem Flieger?
Der Petr läßt nichts anbrennen:
Im Doppelpack-freien Fall!
Klar: Ohne Fotograf gibt’s solche genialen Bildchen nicht
Ich würd‘ mal sagen: Haltung Note 1!
…ist bestimmt eine tolle Sache – aber nix für so Hosenscheißer wie mich!
Aha: Da unten fliegt der zweite Fotograf!
Und der macht diese Bilder…
Der Mann genießt eindeutig!
Ich?
Nicht für viel Geld!
Obwohl…
Doch, der Schirm ist aufgegangen!
Und:
Hut ab, Petr – Höchste Anerkennung!

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.