BOB01-Allgemein

Wie ähnlich ganz oben schon mal angesprochen:

Der Alex und ich, zwei glückliche Jungs, die gerne zusammen sind und sich  mögen und das sieht man ihnen auch an –
das kann doch nur ein tolles Bildchen sein – find‘ ich.
Allgemein heißt aber eben allgemein und deshalb ist in der Folge natürlich „durch die Bank“ alles vertreten, was halt so anfällt und irgendwie „herzeigenswert“ ist…
.


.

Best of Porsche_ 13_2002-08-31_4605

Ziemlich einmalige Aufnahme:
Porsche Carrera GT aus Porsche Carrera GT
(Erprobung in Spanien/Granada/Sierra Nevada)
.


.

Landschaften_ 6_2002-10-01_3229

Nur minimal nachbearbeitet:
Im Südschwarzwald zwischen Görwil und Rickenbach:
Blick auf die Schweizer Alpen ( ca.100km )
.


.

Design 22 - 8-Ecktisch_ 2_2001-04-12_2657

Es war einmal, trotzdem:

Südhanglage, Leimbinderdecke, Terra Cotta-Boden, Dachverglasung, gewendelte Holztreppe,
ganz klar eines meiner Lieblingsbilder…
.


.

Design 03 - Shoetower red._ 12_2013-02-13_2443

Und mein patentierter Schuhschrank darf natürlich nicht fehlen:
Hier das 1:5 Modell –
hat 4 Türen, rollt, dreht sich und verschenkt im Gegensatz zu den meisten Schränken null Platz!
Deckel zur Konstruktionsdarstellung abgenommen…
.


.

KONICA MINOLTA DIGITAL CAMERA

Junge, Junge, da war ich ja ganz schön wild unterwegs…
.


.

C1-1951 bis heute Auswahl reduziert_ 3_1953-02-15_2012

So ganz sicher ist er sich nicht,
was er von dieser Welt zu halten hat –
und so geht’s mir heute manchmal auch noch…
.


.

Best of Slotracing Auswahl reduziert_ 6_2001-03-08_1648

Natürlich hab‘ ich ’n Vogel – stört mich aber nicht wirklich !
.


.

Le Mans 1987

Ein scheinbar unbedeutendes Bildchen – für mich aber ganz und gar nicht:
Le Mans 1987
Ich sitze oben in der offiziellen Porsche-Zeitnahme ( der Typ mit den weißen Kopfhörern )
neben unserem damaligen Entwicklungsvorstand
Professor Helmuth Bott ( war ein ganz toller Mensch).

Ach ja: Gewonnen haben wir die 24h von Le Mans auch noch…
.


.

Porsche Carerra GT in Adria/ITA

OK, dem Hundle war der Carrera GT ziemlich egal…
.


.

Best of Porsche_ 39_2003-08-17_4631

Mir ganz und gar nicht:
Endlich mal wieder ein Projekt, das man auch selbst bewegen darf, kann, muß!
(Unsere Rennautos dürfen natürlich nur von den Rennfahrern bewegt werden)
.


.

Nettes..._ 64_2009-07-14_4525

In Thun (Schweiz-Thuner See)
Der Bursche hat’s echt d’rauf!
.


.

Claus' Hai-Töchterle ...

DAS „HAI-TÖCHTERLE“

Mit spezieller Erlaubnis eines lieben Freunds und seiner Tochter:
Das hier ist kein Werbefoto, das ein Profifotograf aus einem sicheren Drahtkasten geschossen hat!

Hier sind zwei absolute Tauchfans, ein Papa mit seinem Töchterle irgendwo auf dieser Welt
in irgendeinem offensichtlich ziemlich „ergiebigen“ Tauchrevier unterwegs…
Und, ich kann das eigentlich gar nicht richtig fassen,
das unglaubliche Mädchen spielt hier ganz locker mit anderen „Mädels und Jungs“…

Und wenn ich das als Unterwasser-Ahnungsloser einigermaßen richtig einschätze,
dann handelt es sich hier auch noch um eine oder mehrere Hai-Familien mit Youngsters,
was die gesamte Situation nicht unbedingt entschärft!

Und für mich als Ultra-Laie ein weiterer Hammer:
Da sind ja nicht nur 2 oder 3 von diesen faszinierenden Exemplaren unterwegs!

Wahrscheinlich werden mir Tochter und Vater bei folgender Einschätzung recht geben:

Bei aller Gefährlichkeit und den vielen schrecklichen Unfällen,
die es mit diesen Tieren schon gegeben hat:

Wer mit Erfahrung, Sachverstand und entsprechender Rück- und Vorsicht
an ein solches Thema rangeht,
ist möglicherweise in nicht größerer Gefahr wie wir Motorradjungs,
wenn wir mal wieder meinen, nicht überholt werden zu dürfen…

Und trotzdem:
Für kein Geld der Welt würde ich mich ungeschützt auch nur in die Nähe dieser Jungs begeben!

Also:
Hut ab, Töchterle und Hut ab, Papa,
was für ein faszinierendes Bild – vielen Dank dafür!

Wenn Ihr beiden etwas kommentieren wollt – würde mich freuen,
und das Ganze noch authentischer gestalten!

.


.

Neues von der „Shark-family:
Jetzt ist der Papa dran…

Claus and friends…

 …keine Sorge: Das Bild ist authentisch:
Einer muß ja auf den Auslöser drücken:
Jim Abernethy oder einer von seiner Mannschaft !
Das ist ein Veranstalter für Mädels und Jungs,
die gerne Haie streicheln…

Und der Claus ist der Papa vom Hai-Töchterle (ein Bild weiter oben) !
Für ihn und sein Töchterle scheint die „Hai-Schmuserei“
ähnlich harmlos zu sein,
wie wenn wir mit einem 300kg-Motorrad-Eisenhaufen
funkenstiebend mit furchteinflößenden Schräglagen ( Fußrasten, Ständer usw )
um irgendwelche Ecken herum toben:

Und so wird jeder
auf „seine Facon selig“!

 

Und dieses höchst eindrucksvolle Video
von Jim Abernethy sollte man sich nicht entgehen lassen:

 

 

.


 

Das könnte Dich auch interessieren …

2 Antworten

  1. Alexander sagt:

    Das Foto zum „Hai-Töchterle“ ist ja mal mega beeindruckend! Ich habe es eben meinem Bruder gezeigt, er ist auch sehr beeindruckt und hat sich sogar den Text dazu durchgelesen. Dem von Dir geschriebenen kann ich nur zustimmen – ebenfalls als totaler Laie auf diesem spannenden Gebiet.

  2. cede sagt:

    Netter Kommentar, aber vom Falschen genehmigt:
    Ob ein Kommentar erscheint oder nicht, entscheide immer noch, wie mehrfach abgestimmt und auch wenn Du den technischen Hintergrund dieser Seite begleitest, ich selbst!
    Leider hast Du immer noch immer nicht das Gefühl entwickelt, was diesbezüglich OK ist und was nicht…
    Und noch etwas: Solange beim Anklicken von „Alex“ lediglich „Sandboxed“ erscheint, ist ein Betrachter eher irritiert als interessiert…
    Ich bin gespannt, ab wann diese beiden Punkte bei Dir „angekommen sind“.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.