BMWK1600GT-23. Remus-Schalldämpfer

Wo immer man sie ein bißchen sportlicher machen kann – sie hat’s ja drauf – versuche ich das!
Meine gekürzten Orginalschalldämpfer ( genau, die mit den Schlitzen )
hab‘ ich natürlich noch:
Ich muß die nur noch ein bißchen leiser bekommen…

Und rein optisch hab‘ ich schon immer mit den REMUS,
aber nur in Ausführung „BLACK HAWK“ geliebäugelt…


 

Erste Fahrt 2018
(Südschwarzwald-Grafenhausen-Hotel Tannenmühle)
und gleichzeitig Remus-Jungfernfahrt…


Ich: 67Jahre, Opa – sie: 115 000km, Oma – passt doch!


Meine Meinung zu den Remus:
Harmonische Linie, sauber verarbeitet,
’ne Idee zu lang…
Schön bassige Akustik,
’ne Idee zu laut…
Trotz ABE


Die Schokoladenseitenansicht der Remus…


…oder etwa nicht?


Kann denn Liebe Sünde sein?



Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.